Jede Menge Spaß beim Funday

Auch in diesem Jahr fand im Rahmen der Intensivtage zum Themengebiet Bodenarbeit/ Freiarbeit/ Zirzensik/ Hohe Schule/ Barock der traditionelle Funday statt. Viele Teilnehmende hatten wieder ein mal sehr viel Freude daran, mit ihren Pferden und Ponys einen abwechslungsreichen Gelassenheitsparcours zu erkunden und die verschiedenen Herausforderungen zu bewältigen.

Vielen Dank an Karin Berghorn, die nicht nur für den kreativen Parcoursaufbau verantwortlich war, sondern auch an den übrigen Tagen des Wochenendes vielen Pferdebesitzern wieder ein mal lehrreiche Tipps mit auf den Weg geben konnte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.