Diesjährige Mitgliederversammlung

Der Vorstand mit geehrtem Mitglied Günther Graue.

Am vergangenen Freitag fand die diesjährige Jahreshauptversammlung in im Gasthaus „Süllhof“ statt.

Der Vorsitzende Andreas Flace blickte auf ein erfreuliches Jahr mit zahlreichen Aktivitäten zurück. Insbesondere das Angebot an Lehrgängen war sehr vielfältig: Während der Osterferien fand ein Abzeichenlehrgang statt, im April diente ein Springlehrgang zur optimalen Saisonvorbereitung der Springreiter, zwei mal fand ein Sitzschulungslehrgang statt, während der Schulferien wurden regelmäßig Reitlehrgänge für Kinder und Jugendliche angeboten und zum Ende des Jahres fanden Bodenarbeitslehrgänge rege Beteiligung. In den Sommerferien fand zudem die alljährliche Ferienfreizeit statt. Besonders hervorgehoben wurden das im Mai 2019 erfolgreich veranstaltete Reitturnier und das im Oktober 2019 ausgerichtete Voltigierturnier mit Kreismeisterschaften des KPSV Nienburg, die dank zahlreicher Helfer wieder einmal reibungslos durchgeführt wurden und von Reitern sowie Besuchern positive Resonanz bekamen. Als Dank an die fleißigen Helfer wurde im August eine Helferparty veranstaltet. Im Oktober konnte das neue Voltigierpferd Espresso angeschafft werden und seit Dezember wird dem Verein ein weiteres Schulpony zur Verfügung gestellt. Das Jahresende wurde durch einen Orientierungsritt und eine Weihnachtsfeier abgerundet. 

Nach dem positiven Kassenbericht standen die Wahlen an. Einstimmig wiedergewählt wurden Schriftführerin Marion Jakobowski und Kassenwartin Andrea Habighorst. Sylvia Schramm löst Karin Berghorn als Kassenprüferin ab. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Dr. Holger Kosuch und Harro Kosuch geehrt. 40 Jahre im Verein ist Günther Graue. Für die Erfolge bei den Kreismeisterschaften wurden Caya-Sophie Wagner (Vizekreismeisterin der Dressur), die fünfte Voltigiergruppe (Kreismeister der Minis) sowie die Doppelvoltigierer Any Joy Meyer und Tamy Lyn Meyer (Vizekreismeister) und Romy Fay Meyer und Nora Zimmermann (Dritter Kreismeister) nochmals geehrt. 

Auch in diesem Jahr stehen viele Aktivitäten auf dem Programm: am Wochenende vom 28.02.-01.03. findet unter der Leitung von Karin Berghorn ein Lehrgang zum Thema Bodenarbeit/ Zirzensik/ Gelassenheit statt, am 21. März wird ein Trainingsspringen unter Turnierbedingungen angeboten, während der Osterferien können wieder sämtliche Reitabzeichen absolviert werden, am 28./19. April findet ein Dressurlehrgang unter der Leitung von Julia Olm statt und am 25./26. April soll ein Springlehrgang unter der Leitung von Steen Sörensen stattfinden. Zu allen Veranstaltungen sind auch auswärtige Reiter herzlichst eingeladen. Das diesjährige Reitturnier wird am Wochenende vom 08.-10. Mai ausgetragen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.