Organisatorisches Kündigung der Mitgliedschaft

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass Vereinskündigungen oder Austrittserklärungen aus der Sparte Voltigieren immer schriftlich per e-mail an info@rfv-steyerberg zu erfolgen haben. Der Verein muss bereits zum jeweiligen Jahresanfang die statistischen Mitgliederzahlen, Abgaben an die Verbände (PSV und KSB) sowie die Versicherungsbeiträge entrichten.

Eine Kündigung der Vereinsmitgliedschaft ist daher nur in Schriftform für das folgende Kalenderjahr möglich. Für den Voltigierunterricht ist die Kündigung vier Wochen vor Ablauf des Quartals schriftlich beim Verein einzureichen. Vielen Dank für Euer Verständnis.



Herzliche Einladung zur diesjährigen Weihnachtsfeier

Die veschiedenen Sparten (Voltigieren, Reiten und Bodenarbeit) haben sich wieder ein tolles Showprogramm ausgedacht! Für das leibliche Wohl wird mit Glühwein, Punsch und Gebäck gesorgt.

Zeiteinteilung:

15:30 Uhr Steckenpferdquadrille

15:45 Uhr Showprogramm der Voltigiergruppen Steyerberg 3 und 6

16:15 Uhr Showprogramm zur Hand- und Freiarbeit

16:45 Uhr Showprogramm der Voltigiergruppe Steyerberg 2

Gegen 17:15 Uhr wird der Weihnachtsmann erwartet!

Wir freuen uns auf einen gemütlichen und unterhaltsamen Nachmittag mit Euch!

Orientierungsritt 2019

Am gestrigen Sonntag fand ein vereinsinterner Orientierungsritt statt. Bei gutem Wetter machten sich auch in diesem Jahr mehrere Reitergruppen auf den Weg ins Gelände, um an vier verschiedenen Stationen ihr Geschick und Wissen beweisen zu können. Auch eine geführte Ponygruppe mit Reitschülern des Vereins nahm am Orientierungsritt teil. Nachdem der Ritt beendet war, kürten wir die diesjährigen Sieger und ließen anschließend den Tag in geselliger Runde ausklingen. Es bleibt mal wieder ein toller Tag in Erinnerung, der allen viel Freude bereitet hat. Wir freuen uns auf das nächste Jahr! 🙂

Unsere Minis sind Kreismeister!

Steyerberg 3 mit Ferdinand, Longenführerin Sarah Mühlenbruch und Helferin Marie Nuttelmann.

Gestern fanden die Mini-Kreismeisterschaften in Eystrup statt. Steyerberg 5 belegte mit Sarah Mühlenbruch an der Longe und auf Niko den fünften Platz. Es voltigierten Enna Rast, Mia Fischer, Aila Quellhorst und Ida-Luise Meyer. Als Helferin fungierte Marie Nuttelmann. Steyerberg 3 konnte sich auf Ferdinand und ebenfalls mit Sarah Mühlenbruch an der Longe und Marie Nuttelmann als Helferin, den ersten Platz und damit den diesjährigen Kreismeistertitel sichern. Es voltigierten Emma Fischer, Hannah Sinclair, Clara Quellhorst, Lyan Hemker und Nele Gerking. Herzlichen Glückwunsch!

Steyerberg 5 mit Helferin Marie Nuttelmann.

Helferparty 2019

Vielen Dank für den schönen Abend und noch mal an alle fleißigen Helferinnen und Helfer beim diesjährigen Turnier! Wir freuen uns aufs nächste Jahr und hoffen natürlich auch dann wieder auf Eure tatkräftige Unterstützung.. 🙂

Ferienspaßaktion 2019

Am gestrigen Donnerstag fand die diesjährige Ferienspaßaktion bei uns im RFV statt.

Die Teilnehmer und fleißigen Helfer beim Vormittag rund ums Pferd.

15 Kinder hatten jede Menge Freude daran, zuerst ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen: Es wurde Indianerschmuck gebastelt, die Ponys wurden bunt bemalt und alten Hufeisen wurde durch etwas Lack und Glitzer ein neuer Glanz verliehen.

Anschließend durften sich alle Kinder beim Reiten und Voltigieren auf dem Pferderücken ausprobieren, bevor es zur Stärkung Pizza gab.

Es bleibt ein toller Vormittag rund um‘s Pferd in Erinnerung, der allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und auch Helfern viel Spaß bereitet hat!

Teamwochenende am Dümmer See

Am vergangenen Wochenende machte sich die vierte Voltigiergruppe unseres Vereins auf den Weg nach Damme, um dort bei schönstem Wetter ein gemeinsames Wochenende zu verbringen.

Foto: Hoffner

Am Samstag ging es früh los, denn das Teamwochenende begann mit einem Turnierstart beim Reitclub am Bergsee in Damme. Mit einem fünften Platz in der Tasche ließ sich der Samstagabend dann in einer gemütlichen Atmosphäre am Dümmer See ausklingen, bevor es zur Übernachtung in die Jugendherberge ging.

Am Sonntag stand abschließend eine Paddeltour bis nach Diepholz auf dem Plan.

Foto: Hoffner

Es bleibt allen Voltigieren ein spaßiges Wochenende in Erinnerung, das ganz sicher den Teamgeist gestärkt hat!