Late-Entry-Turnier gelungen

Am vergangenen Wochenende fand auf unserer Anlage das kurzfristig geplante Dressur- und Springturnier statt.

Trotz der Tatsache, dass die Pandemie die gewöhnliche Geselligkeit und „normale“ Atmosphäre, wie wir sie von bisherigen Reitturnieren kennen, kaum ermöglichte, bleibt das Wochenende als ein schönes und erfolgreiches in Erinnerung.

Alle Reiterinnen und Reiter schienen sehr erfreut darüber zu sein, noch einmal die Chance bekommen zu haben, ihr Können auf einem Turnier unter Beweis zu stellen. So gingen die zahlreichen Teilnehmenden in allen acht Prüfungen sehr motiviert an den Start.

Charlotte auf Tackmann´s Dessert de Luxe
Foto: L. Hoffner

Auch vereinsangehörige Reiterinnen konnte Erfolge erzielen: Am Samstag freuten sich Janna Meyer auf Lyvenne und Vanessa Held auf Dumbledore über einen zweiten und dritten Platz in der Springprüfung der Kl. A*. Am Sonntag gelang Charlotte Block ein Heimsieg: Sie konnte auf Tackmann´s Dessert de Luxe mit der Wertnote 8,2 die Dressurprüfung der Kl. A* gewinnen. Zudem erritt sich Caya-Sophie Wagner auf Lesaro mit einer Wertnote von 7,1 den neunten Platz in der L-Dressur.

Herzlichen Glückwunsch!

Horst Schröder bei der Ehrung
Foto: Meyer

Besonderer Dank galt auch an diesem Wochenende unserem Platzwart Horst Schröder. Ohne seine Arbeiten, die insbesondere die Hallen- und Platzpflege betreffen, wäre die Durchführung eines Turniers kaum möglich. Aus diesem Grund wurde er im Rahmen des Turniers für seine 50-jährige Vereinstreue geehrt.

Vielen Dank noch einmal, Horst!

Teamausflug: Voltigieren am Strand

Foto: L. Hoffner

Die Voltigiergruppen Steyerberg 2 und 4 konnten sich unter der Leitung von Sarah Mühlenbruch einen großen Traum erfüllen: Sie reisten für fünf Tage nach St. Peter-Ording, um dort gemeinsame Tage zu genießen und am Strand zu voltigieren und reiten.

Foto: L. Hoffner

Am 21. August machten sich die 14 Voltigiererinnen auf den Weg, neben dem Voltigierpferd Espresso durften auch zwei Pferde der Voltigiererinnen mitreisen.

Foto: L. Hoffner
Foto: L. Hoffner

Das Wetter meinte es überaus gut mit ihnen, sodass der Traum vom Voltigieren bei Sonnenuntergang und im Watt erstmals am zweiten Abend erfüllt werden konnte.

Ein einmaliges Erlebnis!

Wenn einmal nicht das Voltigieren auf dem Programm stand, wurde viel am Strand und auf dem AirHorse geturnt, durch das Watt und die Wellen geritten und natürlich gemeinsam gelacht.

Foto: L. Hoffner
Foto: L. Hoffner
Foto: L. Hoffner
Foto: T. Fischer
Foto: L. Hoffner
Foto: L. Hoffner

Herzlichen Dank noch einmal an Sarah, die den Ausflug organisiert und somit überhaupt ermöglicht hat!!

Danke!

Liebe Freunde des Reit- und Pferdesports,
normalerweise finden im Frühjahr und Sommer etliche Veranstaltungen unseres Vereines statt. Nahezu der gesamte Betrieb ist in diesem Jahr bei uns ausgefallen.
Persönliche Vernunft und Solidarität waren gefordert, von jedem Einzelnen. Nicht nur im Umgang mit der Familie und Freunden, sondern auch im Stall, im Verein, mit den Pferden.
Die Pferde – unsere Schulpferde – brauchten uns, Kraftfutter, Heu, saubere Boxen, Tierarzt und ganz wichtig Bewegung! Diese Aufgabe und Verantwortung haben wir alle zusammen unter Einhaltungen der jeweils gültigen Hygieneregeln hervorragend gemeistert.
Der Ausfall sämtlicher Reitstunden und Veranstaltungen sorgte für ein großes finanzielles Loch in unsere Vereinskasse. Aufgrund der finanziellen Situation im Verein und um den Sport nicht ganz aus den Augen zu verlieren haben wir uns im Juli entschlossen, ein Late-Entry-Turniers am letzten Wochende im August durchzuführen. Ein Hygienekonzept wurde erarbeitet und genehmigt. Spaß – und Geselligkeit wird in diesem Jahr von der Pandemie überschattet. Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Unterstützern und Helfern bedanken und freuen uns schon jetzt auf die kommende, wieder einigermaßen normale Zeit in unserem Verein mit euch.

Ersatztermin: Reitturnier wird am 29./30. August 2020 nachgeholt!

Am Wochenende vom 29./ 30. August heißen wir Euch auf unserer Anlage herzlich willkommen, denn wir veranstalten ein kleines Reitturnier!

Am Samstag werden Springprüfungen der Klassen E-M* ausgetragen und am Sonntag finden Dressurprüfungen der Klassen A*-L* statt.

Wir freuen uns bereits jetzt über die zahlreichen Nennungen und noch viel mehr auf ein tolles Wochenende mit Euch!

Dressurlehrgang bei Julia Olm

Am vergangenen Wochenende fand ein Dressurlehrgang in unserem Verein statt, bei dem zehn motivierte Reiterinnen wertvolle Tipps von Dressurreiterin und Richterin Julia Olm erhalten konnten. Vielen Dank noch ein Mal!

Ausgestattet mit einem Headset ritten die Teilnehmerinnen der Leistungsklassen E-M an beiden Tagen jeweils 30 Minuten im Einzelunterricht. So konnte in ruhiger und sehr konzentrierter Atmosphäre individuell auf die Reiterinnen, die Pferde und deren Leistungsstand eingegangen werden.

Aus dem Grund, dass alle Teilnehmerinnen sehr begeistert von dem Lehrgang waren, ist eine Fortsetzung im September bereits in Planung! Bisher ist hierfür das Wochenende vom 12. und 13. September angedacht.

Voltigierbeiträge 2. Quartal

Liebe Voltigierer, eure Voltigierbeiträge sind die wesentliche Grundlage für die Versorgung unserer Volti-Pferde / Ponys. Auch während der Corona-Pandemie brauchen sie einen Stall, Futter, einen ordentlichen Hufbeschlag und tierärztliche Versorgung. Nur mit euren Beiträgen ist es uns möglich die Pferd langfristig zu versorgen und im Verein zu behalten. Daher bitten wir euch auch weiterhin eure Beiträge zu bezahlen und unseren Verein und die Voltigiersparte damit zu unterstützen.